Geschichte

Das Landgut Neuendorf im Sande bei Fürstenwalde in Brandenburg war eine der größten Hachschara-Stätten in Deutschland. Hachschara steht für die „Brücke ins Leben“, für ein Programm, das jüdische Jugendliche und Erwachsene bis in die 1930er Jahre auf die Ausreise in das damalige Palästina und andere Länder vorbereiten sollte.

Juli 19, 2020

Besuch der "2. Generation"

Besuch der "2. Generation"

Am vergangenen Sonntag hatten wir in Neuendorf unerwarteten Besuch: Chavah Ines Stenger und Ilei Elieser Zavadsky kamen zu uns auf den Gutshof. In Berlin gehören sie der Gruppe "2. Generation" an, in der

Mai 28, 2020

Neuendorfer Gespräche - Arnold Bischinger

Neuendorfer Gespräche - Arnold Bischinger

Kein Betroffenheits-Museum, sondern ein Ort der Begegnung! Wir haben uns mit unserem Nachbarn Arnold Bischinger von der Kulturscheune Neuendorf zusammengesetzt, um darüber zu sprechen, wie Erinnerungsorte lebendig werden können und was ihn selbst

März 5, 2020

Gemeinschaftsaktion

Gemeinschaftsaktion

Ergänzung - Coronavirus am 14. März 2020 ab 09:30 Uhr findet die nächste Gemeinschaftsaktion auf dem Gutshof Neuendorf im Sande statt.